Unfall auf der B65

  • News

Am Morgen des 25.06.2021 kam es auf der Bundesstraße 65 zwischen dem Ortsteil Ilten und der Abfahrt Ahlten zu einem schweren Verkehrsunfall. Zwei Personen wurden verletzt, eine davon schwer.

Während des Berufsverkehrs zwischen Ilten und Hannover kam es gegen kurz nach sieben Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei PKW. Ersthelfer vor Ort wählten den Notruf und berichteten von einer eingeklemmten Fahrerin, einem überschlagenen PKW und mehrerer Verletzte. Daraufhin entsandte um 07:11 Uhr die Regionsleitstelle Hannover die Ortsfeuerwehren Ilten und Höver, zwei Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug und den Rettungshubschrauber Christoph 4 an die Unfallstelle. Vor Ort bestätigte sich das Unfallbild für die erst eintreffenden Feuerwehrkräfte aus Ilten. Ein PKW hatte sich überschlagen und lag auf dem Dach. Ein durch Zufall vor Ort befindlicher Notarzt hatte die schwerverletzte Fahrerin bereits aus dem PKW befreit und erstversorgt.

Da somit niemand mehr in den Unfallfahrzeugen eingeklemmt war, konnte die Feuerwehr ihre Arbeit auf die Absicherung der Einsatzstelle, das Abklemmen der Batterien und den Brandschutz beschränken. Der 29 jährige Fahrer des am Unfall beteiligten Mercedes wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus transportiert. Die 21 jährige Fahrerin des VW kam mit schwersten Verletzungen ebenfalls in ein Krankenhaus.

Zur Unfallursache hat der Verkehrsunfalldienst und die Unfallforschung vor Ort die Ermittlungen aufgenommen. An beiden Unfallfahrzeugen entstand Totalschaden. Die B65 musste aufgrund des Unfalls für mehrere Stunden vollgesperrt werden. Es kam zu erheblichen Einschränkungen im Berufsverkehr.

Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren Ilten und Höver, der Rettungsdienst inkl. Rettungshubschrauber sowie die Polizei inkl. Verkehrsunfalldienst und die Unfallforschung der MHH. Der Stadtbrandmeister begleitete den Einsatz vor Ort.

 

Foto © Stadtfeuerwehr Sehnde

Freiwillige Feuerwehr Höver

Zum Sportplatz 2
31319 Sehnde / Höver

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Intressante Links


© 2020-2021 Freiwillige Feuerwehr Höver