Über den Förderverein

Über den Förderverein der Feuerwehr Höver e.V.

Ende der neunziger Jahre entwickelte sich in der Ortsfeuerwehr Höver der Wunsch nach einer größeren, finanziellen Unabhängigkeit, als dies mit den öffentlichen Zuschüssen der Kommune und den Beiträgen der fördernden Mitglieder möglich war. Es reifte der Wunsch nach der Gründung eines Fördervereins zur Unterstützung der Ortsfeuerwehr und der Jungendfeuerwehr, wie es sie bereits in anderen Ortschaften in der Region gab.

Am 15.01.1999 fand im Gerätehaus Höver die Gründungsversammlung statt. Nach zwei Stunden und 50 Minuten Beratung über die Vereinssatzung und den Wahlen zum vorläufigen Vorstand war der Förderverein der Feuerwehr Höver mit 14 Mitgliedern gegründet. Es folgte die Eintragung in das Vereinsregister, die Anerkennung der Gemeinnützigkeit und die erste Mitgliederversammlung, in der der vorläufige Vorstand der Gründungsversammlung als regulärer Vorstand für drei Jahre gewählt wurde. Dieser erste Vorstand bestand aus Heinz Winter als Vorsitzendem, Frank Klose und Wilfried Röhm (Ortsbrandmeister & stellv. Ortsbrandmeister) als seinen Stellvertretern, Claus Winter als Schriftführer und Frank Heger als Kassenwart.

In den folgenden Jahren unterstützte der Förderverein der Feuerwehr Höver e.V. gemäß seiner Satzung die Ortsfeuerwehr mit zusätzlicher Ausrüstung, bei Veranstaltungen wie der 100-Jahres-Feier 2009 und vor allem bei der Arbeit der Jugendfeuerwehr, z.B. mit der Anschaffung von Wetterjacken oder Sitzschalen, die nach der Gründung der Kinderfeuerwehr nötig wurden. Die Schutzkleidung der Kinderfeuerwehr wurde ebenfalls vom Förderverein finanziert. Auch die Mitgliederzahl wuchs und wächst erfreulich, so dass aktuell 76 Bürgerinnen und Bürger die Arbeit des Fördervereins und somit der Ortsfeuerwehr unterstützen.

2011 stellten der Vorsitzende Heinz Winter und Schriftführer Claus Winter nach 12-jähriger Tätigkeit ihre Ämter zur Verfügung. Auch im Kommando der Ortsfeuerwehr war es zu Personalwechseln gekommen, so dass der aktuelle Vorstand sich wie folgt zusammensetzt:

• Vorsitzender Marcus Capewell

• Stellvertreter Markus Meyer (Ortsbrandmeister)

• Stellvertreter Ralf Krause (stellv. Ortsbrandmeister)

• Schriftführerin Kerstin Worm

• Kassenwart Frank Heger

2013 wurde ein Logistikanhänger im Feuerwehrdesign der Ortsfeuerwehr übergeben. Dieser wird für alltägliche Transporte genutzt, aber auch zur Unterstützung bei längerer Einsätzen oder Übungen und bei Zeltlagerfahrten der Jugendfeuerwehr.

Die freiwilligen Feuerwehren müssen sich immer neuen Herausforderungen stellen, bei den Einsätzen genauso wie bei der Nachwuchssuche. Die Ausrüstung und die Schutzkleidung der Feuerwehrkameradinnen und –kameraden wachsen entsprechend dem steigenden Gefahrenpotential durch moderne Baustoffe, Industrie, zunehmendem Verkehrsaufkommen und Transport gefährlicher Stoffe und Güter. Die Kommunen können die finanzielle Unterstützung der freiwilligen Feuerwehren in Zeiten knapper Budgets allerdings nicht beliebig steigern. Daher ist die Arbeit eines Fördervereins für die Ortsfeuerwehr Höver umso wichtiger, und wir freuen uns natürlich über jedes neue Vereinsmitglied im Förderverein. Genauso freuen wir uns aber auch über jede Bürgerin und Bürger, die die Arbeit der Feuerwehr als aktives Mitglied unterstützen möchte.

Mit 31,00 EUR Jahresbeitrag können auch Sie die Arbeit des Fördervereins bzw. der Feuerwehr Höver unterstützen. Selbstverständlich bekommen Sie dafür einmal jährlich eine Spendenbescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt. Das Eintrittsformular finden Sie hier auf dieser Seite.

Falls Sie die aktive Mitgliedschaft erwägen, freuen wir uns, sie am Donnerstag ab 19:00Uhr im Gerätehaus begrüßen zu dürfen.

Marcus Capewell (Vorsitzender)

Drucken E-Mail