Entwicklung des MZF

1973 erwarb die Gemeinde einen unfallbeschädigten VW-Bus, der von Kameraden zum Mannschaftstransportwagen (MTW) umgebaut wurde. Um das neue Fahrzeug vernünftig unterzubringen, wurde die neben der Fahrzeughalle gelegene, nicht mehr benötigte gemeindeeigene Leichenhalle zur Garage umgebaut. Es wurden neue Stahltore eingebaut und die beiden Garagen durch einen Durchbruch verbunden.

erster MTW

Am 17.03.1983 übergaben Gemeindebürgermeister F.Walking und Gemeindedirektor M.Kotter einen neuen Einsatzleitwagen (ELW1) an die Ortsfeuerwehr. Das Fahrzeug ist eine Ersatzbeschaffung für den infolge eines Unfalles nicht mehr einsatzbereiten MTW und dient der gesamten Gemeindefeuerwehr Sehnde als Führungsfahrzeug.

Fahrzeugübergabe ELW1

Drucken E-Mail